1 minute reading time (65 words)

außergewöhnliche Sinfonik

außergewöhnliche Sinfonik

Am 27. Mai 2017 bringen wir die Lukaskirche Dresden mit ganz außergewöhnlicher Sinfonik zum Klingen.

Schon die Probenarbeit ist eine Freude, der große Klang des erweiterten Orchesters ist schon erahnbar. Die Kompositionen spannen einen Bogen von großer romantischer Linie bis zum zeitgenössisch klangmalerischen japanischen Mandolinenkonzert. Und es wird eine Uraufführung geben. Ich bin schon jetzt voller Vorfreude und empfehle den Konzertbesuch als ganz außerordentliches Klangerlebnis.

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Mittwoch, 08. April 2020

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.